Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Explosionen: Keine Champions League in Dortmund - Bartra verletzt
Extra Explosionen: Keine Champions League in Dortmund - Bartra verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 11.04.2017
Anzeige
Dortmund

Nach drei Explosionen am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund ist das Champions-League-Spiel am Abend gegen AS Monaco abgesagt worden. Das teilte der BVB mit. BVB-Verteidiger Marc Bartra wurde verletzt und notärztlich versorgt, bestätigte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. Der Grund für die Detonationen war zunächst unklar. Die Partie soll nun morgen um 18.45 Uhr stattfinden. Kurz nach der Abfahrt des Fußball-Bundesligisten vom Hotel zum Stadion waren in der Nähe des Mannschaftsbusses die Sprengsätze explodiert.

dpa

Mehr zum Thema

Nach den Explosionen nahe des Mannschaftsbusses von Borussia Dortmund soll um 20.30 Uhr über eine mögliche Spielabsage entschieden werden.

11.04.2017

Nach den Explosionen nahe des Mannschaftsbusses von Borussia Dortmund ist das Champions-League-Spiel gegen AS Monaco abgesagt worden.

11.04.2017
Fußball Nach Vorfall mit Explosionen - Champions-League-Spiel in Dortmund abgesagt

Nach den Explosionen nahe des Mannschaftsbusses von Borussia Dortmund ist das Champions-League-Spiel gegen AS Monaco am Abend abgesagt worden.

11.04.2017
Anzeige