Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra FC Bayern verliert Tabellenführung - 0:1 beim BVB
Extra FC Bayern verliert Tabellenführung - 0:1 beim BVB
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 19.11.2016
Anzeige
Dortmund

Der FC Bayern München muss erstmals seit Ende September 2015 die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga räumen. Nach dem 0:1 im Topspiel bei Borussia Dortmund verloren die Münchner den ersten Platz an den überraschend starken Aufsteiger RB Leipzig. Im im ausverkauften Signal Iduna Park sorgte Pierre-Emerick Aubameyang für den Sieg der Borussia, die den Abstand zu den Münchnern in der Tabelle damit auf drei Punkte verkürzte. BVB-Rückkehrer Mario Götze hatte den Treffer mit einem schönen Pass vorbereitet. Die Borussia ist nun seit 27 Bundesliga-Heimspielen in Serie ungeschlagen.

dpa

Mehr zum Thema

Dieser Transfer traf den BVB ins Herz. Die Rückkehr von Mats Hummels schwächte die Dortmunder eklatant, stärkte den FC Bayern noch mehr. Der Wechsel passte für den Weltmeister selbst auch privat perfekt. Und bemerkenswert für seine Fußball-Vita war dieser auch.

18.11.2016

So ruhig ging es vor dem Clásico zwischen dem BVB und dem FC Bayern lange nicht zu, die Führungskräfte haben sich angenähert. Dennoch wird es auf dem Rasen hoch hergehen - auch ohne das eigentlich vorgesehene Comeback von BVB-Star Reus.

19.11.2016

Nach der Länderspielpause meldet sich die Bundesliga mit brisanten Spielen zurück. Insbesondere der Klassiker zwischen Dortmund und Bayern steht im Mittelpunkt, aber auch das Rheinderby zwischen Gladbach und Köln sorgt für Spannung.

19.11.2016
Anzeige