Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra FIFA-Ethikkommission sperrt Niersbach für ein Jahr von allen Ämtern
Extra FIFA-Ethikkommission sperrt Niersbach für ein Jahr von allen Ämtern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 25.07.2016
Anzeige
Zürich

Die FIFA-Ethikkommission hat den früheren DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach im Zuge der Affäre um die WM 2006 für ein Jahr von allen Fußballaktivitäten auf nationaler und internationaler Ebene gesperrt. Der Bann gelte mit sofortiger Wirkung, teilte die Kommission mit. Niersbach sitzt derzeit im neuen Council des Weltverbandes FIFA sowie im UEFA-Exekutivkomitee. Als DFB-Chef war er bereits im November vergangenen Jahres zurückgetreten. Niersbach hält die nun verhängte Sanktion für unangemessen und überzogen.

dpa

Mehr zum Thema

Mit einer herzlichen Umarmung begrüßte Bayerns neuer Trainer Carlo Ancelotti seinen Vorgänger Pep Guardiola - ehe sich die beiden Starcoaches einen lockeren Freundschaftskick lieferten.

21.07.2016

Es ist keine Überraschung mehr: Fußball-Weltmeister Mario Götze beendet sein Wirken bei den Bayern und kehrt zu Borussia Dortmund zurück. Beim BVB bekommt der WM-Siegtorschütze von 2014 einen Vertrag bis 2020. Zu seinem Wechsel vor drei Jahren findet er klare Worte.

22.07.2016

Der gewaltige Umbruch beim BVB setzt sich fort. Nun heuert in André Schürrle ein weiterer Weltmeister beim Meisterschaftszweiten und Pokalfinalisten an. Die Verpflichtung lässt sich die Borussia rund 30 Millionen Euro kosten.

24.07.2016
Anzeige