Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
FIFA will Millionen von Ex-Funktionären - Bestechung bei WM-Vergabe

Zürich FIFA will Millionen von Ex-Funktionären - Bestechung bei WM-Vergabe

Der Fußball-Weltverband FIFA fordert im Korruptionsskandal von den Beschuldigten der US-Ermittlungen eine hohe Millionen-Entschädigung und erkennt erstmals einen Stimmenkauf bei WM-Vergaben an.

Zürich. Der Fußball-Weltverband FIFA fordert im Korruptionsskandal von den Beschuldigten der US-Ermittlungen eine hohe Millionen-Entschädigung und erkennt erstmals einen Stimmenkauf bei WM-Vergaben an. Der bei den US- Behörden eingereichte Antrag richte sich gegen 41 frühere FIFA-Offizielle und Fußball-Funktionäre, teilte der Weltverband mit. Darunter sind die Ex-FIFA-Vizepräsidenten Jack Warner und Jeffrey Webb. Die FIFA geht davon aus, dass die Beschuldigten mindestens mehrere Dutzend Millionen US-Dollar illegal via Bestechung oder Schmiergeld umgeleitet haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zürich

Es ist ein Justizkrimi um mindestens 190 Millionen US-Dollar: Die FIFA sieht sich in der Korruptionsaffäre als Opfer und will enorme Entschädigung von Ex-Funktionären. Überraschend spricht der Fußball-Weltverband erstmals von massiven Verstößen bei WM-Vergaben.

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr