Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Federer für Zverev eine Nummer zu groß

Halle/Westfalen Federer für Zverev eine Nummer zu groß

Topfavorit Roger Federer hat zum neunten Mal das Tennis-Turnier im westfälischen Halle gewonnen.

Halle/Westfalen. Topfavorit Roger Federer hat zum neunten Mal das Tennis-Turnier im westfälischen Halle gewonnen. Der Schweizer setzte sich am Sonntag im Endspiel gegen die deutsche Zukunftshoffnung Alexander Zverev klar mit 6:1, 6:3 durch. Federer benötigte in einem einseitigen Finale lediglich 52 Minuten für seinen Triumph. Zverev musste sich dagegen wie im Vorjahr im Endspiel geschlagen geben. 2016 hatte er gegen Florian Mayer verloren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zverev-Brüder im Achtelfinale
Tommy Haas scheidet beim Turnier in Halle/Westfalen bereits in der ersten Runde aus.

Seinen letzten Auftritt in Halle hatte sich Tommy Haas sicher anders vorgestellt. Doch der Körper machte nicht mehr so mit, wie Haas wollte. Auf Mischa Zverev wartet dagegen ein mögliches Highlight. Sein Bruder Alexander Zverev freut sich auf ein deutsches Duell.

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr