Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Federer für Zverev eine Nummer zu groß
Extra Federer für Zverev eine Nummer zu groß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 25.06.2017
Anzeige
Halle/Westfalen

Topfavorit Roger Federer hat zum neunten Mal das Tennis-Turnier im westfälischen Halle gewonnen. Der Schweizer setzte sich am Sonntag im Endspiel gegen die deutsche Zukunftshoffnung Alexander Zverev klar mit 6:1, 6:3 durch. Federer benötigte in einem einseitigen Finale lediglich 52 Minuten für seinen Triumph. Zverev musste sich dagegen wie im Vorjahr im Endspiel geschlagen geben. 2016 hatte er gegen Florian Mayer verloren.

dpa

Mehr zum Thema
Sportmix Zverev-Brüder im Achtelfinale - Erstrunden-Aus für Tommy Haas in Halle

Seinen letzten Auftritt in Halle hatte sich Tommy Haas sicher anders vorgestellt. Doch der Körper machte nicht mehr so mit, wie Haas wollte. Auf Mischa Zverev wartet dagegen ein mögliches Highlight. Sein Bruder Alexander Zverev freut sich auf ein deutsches Duell.

20.06.2017

Alexander Zverev marschiert in Halle weiter im Eiltempo durch das Turnier. Auch Philipp Kohlschreiber konnte ihn im deutschen Duell nicht aufhalten.

21.06.2017

Florian Mayer und Halle - das passt einfach. Im vergangenen Jahr konnte er dort gewinnen, nun steht er nach einem Sieg gegen den starken Franzosen Lucas Pouille wieder im Viertelfinale. Dort wartet in Roger Federer der Topfavorit.

22.06.2017
Anzeige