Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Federer gewinnt Australian Open
Extra Federer gewinnt Australian Open
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 28.01.2018
Anzeige
Melbourne

Roger Federer hat zum sechsten Mal die Australian Open gewonnen und nach einem Fünf-Satz-Krimi seinen 20. Titel bei einem Grand-Slam-Turnier gefeiert. Der 36-jährige Tennisprofi entschied das Endspiel in Melbourne gegen den Kroaten Marin Cilic nach hartem Kampf mit 6:2, 6:7, 6:3, 3:6 und 6:1 für sich. In seinem 30. Finale bei einem Grand Slam verwandelte Federer nach gut drei Stunden den ersten Matchball. Federer ist jetzt gemeinsam mit Novak Djokovic und Roy Emerson Rekordsieger in Melbourne.

dpa

Mehr zum Thema

Das ging erstaunlich schnell. Für ihren Halbfinal-Einzug bei den Australian Open braucht Angelique Kerber nur 51 Minuten. Die letztjährige US-Open-Finalistin Madison Keys ist völlig überfordert.

24.01.2018

Sie gerät nach einem Fehlstart 0:5 in Rückstand, wehrt zwei Matchbälle ab und vergibt wenig später selber zwei Matchbälle. Nach dem aufregendsten Spiel der Australian Open scheitert Angelique Kerber an der Weltranglisten-Ersten aus Rumänien.

25.01.2018

Federer gegen Cilic - da werden Erinnerungen wach an das Wimbledon-Finale 2017, als der Schweizer klar gewann. Aber auch an die US Open 2014, als Cilic im Halbfinale Federer keine Chance ließ.

28.01.2018
Anzeige