Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Feuer im Olympischen Dorf: Australisches Haus kurzzeitig evakuiert
Extra Feuer im Olympischen Dorf: Australisches Haus kurzzeitig evakuiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:21 29.07.2016
Anzeige
Rio de Janeiro

Wegen eines Feuers ist das Haus des australischen Teams im olympischen Dorf für kurze Zeit evakuiert worden. Alle Athleten, Trainer und Betreuer hatten das Gebäude wegen eines kleinen Brandes im Keller für kurze Zeit verlassen müssen, teilten die Australier via Twitter mit. Allerdings konnte das komplette Team das Haus bereits nach rund einer Viertelstunde wieder betreten. Die Feuerwehr sei sehr schnell vor Ort gewesen, und auch der eigene Notfallplan habe funktioniert, schrieben die Australier. Die Ursache für das Feuer war zunächst unklar.

dpa

Mehr zum Thema

Der Stresstest im Olympiadorf ist schief gegangen: Wasser läuft Wände herunter, es riecht nach Gas. Australiens Team weigert sich vorerst, hier einzuziehen, andere Länder sind auch unzufrieden und bezahlen selbst Handwerker. Ist Rio fit für Olympia?

25.07.2016

Beim olympischen Fackellauf ist es im Küstenort Angra dos Reis zu Protesten und Tumulten gekommen.

28.07.2016

Selten waren Olympia-Segelwettbewerbe so umstritten wie in Rio. Die Wasserversprechen wurden nicht gehalten - wer hier unterwegs ist, sollte abgehärtet sein. Das Problem hat mit versickertem Geld zu tun. Die Olympia-Segler präparieren sich mit besonderen Schutzmaßnahmen.

29.07.2016
Anzeige