Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Hamilton auch im zweiten Training vor Rosberg
Extra Hamilton auch im zweiten Training vor Rosberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 11.11.2016
Anzeige
São Paulo

Nico Rosberg hat sich auch im zweiten Freien Formel-1-Training zum Großen Preis von Brasilien seinem WM-Verfolger und Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton geschlagen geben müssen. Der 31 Jahre alte Deutsche fuhr auf den zweiten Platz. Sein Rückstand auf Hamilton betrug 30 Tausendstelsekunden. Dritter wurde der Finne Valtteri Bottas im Williams. Sebastian Vettel kam im Ferrari auf Rang sieben, Nico Hülkenberg im Force India auf Platz neun.

dpa

Mehr zum Thema
Motorsport Formel-1-GP in Brasilien - Rosberg will mit Sieg zum WM-Titel

Gewinnt Rosberg in Brasilien, ist er Formel-1-Weltmeister. Beim Rennen mit Drama-Potenzial will er es schaffen. Doch Vorsicht: Hamilton will seine unerklärliche Brasilien-Schwäche überwinden. Es gibt aber noch andere Gefahren: Vettel vs. Verstappen oder Unwetter.

10.11.2016

Emotionskino vorprogrammiert. Egal, ob Rosberg den Titel in Brasilien holt. Für Massa wird es das Abschiedsrennen vor seinen Fans. Eine Karriere, die einen der tragischsten Titelmomente schrieb, steht vor dem Ende.

10.11.2016

Er ließ sich nicht runterziehen von Tiefs. Er wurde nicht übermütig bei Siegen. Nico Rosbergs Weg zum möglichen WM-Titel war bislang sehr erfolgreich. Abweichen will er davon jetzt nicht. Jetzt schon gar nicht.

10.11.2016
Anzeige