Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Hamilton gewinnt Formel-1-Rennen der USA - Rosberg wird Zweiter
Extra Hamilton gewinnt Formel-1-Rennen der USA - Rosberg wird Zweiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:02 23.10.2016
Anzeige
Austin

Lewis Hamilton hat das Formel-1-Rennen der USA gewonnen und damit seinen WM-Rückstand auf den Führenden Nico Rosberg verkürzt. Der britische Mercedes-Pilot feierte in Austin vor seinem deutschen Teamkollegen seinen 50. Grand-Prix-Sieg. In der Fahrerwertung liegt Rosberg nun noch 26 Zähler vor Hamilton. Daniel Ricciardo im Red Bull wurde in Texas Dritter. Der drittletzte Grand Prix dieser Saison findet am kommenden Wochenende in Mexiko statt.

dpa

Mehr zum Thema

Für Nico Rosberg geht es um den immer näher kommenden Titel, für die drei weiteren deutschen Piloten zumindest um einiges mehr als die Ehre.

20.10.2016

Eine Niederlage gegen Nico Rosberg im Titelkampf werde er wie ein Mann hinnehmen. Soweit soll es im Formel-1-Drehbuch von Lewis Hamilton aber nicht kommen.

21.10.2016

Nico Rosberg reichen drei zweite Plätze und ein dritter Rang zum WM-Titel in den noch ausstehenden vier Formel-1-Rennen in dieser Saison.

21.10.2016
Anzeige