Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Herren-Abfahrt bei Olympia abgesagt

Pyeongchang Herren-Abfahrt bei Olympia abgesagt

Das olympische Herren-Abfahrtsrennen ist wegen des starken Windes auf der Strecke abgesagt worden.

Pyeongchang. Das olympische Herren-Abfahrtsrennen ist wegen des starken Windes auf der Strecke abgesagt worden. Einen Nachholtermin werde die Jury im Verlauf des Tages bekanntgeben, teilten die Organisatoren der Winterspiele von Pyeongchang mit. Für das Rennen gilt der Deutsche Thomas Dreßen nach seinem Weltcup-Sieg in Kitzbühel als Mitfavorit. Weitere deutsche Starter sind Andreas Sander, Josef Ferstl und Linus Straßer. Mit Blick auf die ungünstigen Wetterprognosen werde auch das für Montag geplante Abschlusstraining für die Abfahrt in der Herren-Kombination ausfallen, hieß es.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Winterspiele in Pyeongchang
IOC-Präsident Thomas Bach kann sich historische Winterspiele vorstellen.

Mit der Eröffnung der Pyeongchang-Spiele verbindet das IOC die Hoffnung auf eine Atempause im Kampf gegen das Misstrauen. Die Gastgeber haben Milliarden investiert - und sogar die politische Eiszeit mit Nordkorea beendet.

mehr
Mehr aus Sport
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr