Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Hersteller will Hambüchen das Olympia-Reck schenken
Extra Hersteller will Hambüchen das Olympia-Reck schenken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:13 17.08.2016
Anzeige
München

Der Hersteller des Olympia-Recks von Rio will Goldmedaillengewinner Fabian Hambüchen das Sportgerät schenken. Es müsse noch von der Geschäftsführung abgesegnet werden, aber da finde man sicher einen Weg, sagte Jürgen Garziella, Manager von Spieth Gymnastics, der Münchner Tageszeitung „tz“. Hambüchen hatte nach seinem Olympiasieg angekündigt, das Reck kaufen zu wollen. Das Königsgerät soll künftig in der Trainingshalle in Wetzlar stehen und dem Nachwuchs als Motivation dienen.

dpa

Mehr zum Thema

Sophie Scheder hat im olympischen Stufenbarren-Finale von Rio de Janeiro Bronze gewonnen.

14.08.2016

Die US-Amerikanerin Simon Biles ist die erfolgreichste Turnerin der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Der Superstar aus Texas sicherte sich auch Gold in der Konkurrenz am Boden.

16.08.2016

Turner Fabian Hambüchen hat im letzten internationalen Wettkampf seiner Karriere Olympia-Gold am Reck gewonnen.

16.08.2016
Anzeige