Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Hertha-Traum von Europa League geplatzt: Aus bei Bröndby Kopenhagen
Extra Hertha-Traum von Europa League geplatzt: Aus bei Bröndby Kopenhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:22 04.08.2016
Anzeige
Kopenhagen

Der ehemalige Schalker Teemu Pukki hat den Berliner Traum von der Europa League jäh beendet. Der finnische Angreifer erzielte bei der 1:3-Niederlage von Hertha BSC bei Bröndby Kopenhagen am Abend sämtliche Treffer für die Gastgeber. Der Fußball-Bundesligist gab damit den 1:0-Sieg aus dem Hinspiel leichtfertig aus der Hand und erlebte rund drei Wochen vor dem Liga-Start eine bittere Enttäuschung. Die Berliner hatten 2354 Tage auf einen internationalen Auswärtsauftritt warten müssen.

dpa

Mehr zum Thema

Hertha BSC musste lange auf diesen Auswärtsauftritt in Europa warten. In Kopenhagen will der Hauptstadtverein den dänischen Topclub Bröndby IF aus der Europa League werfen. Doch das Polster aus dem Hinspiel ist gering. Und die Dänen haben viel mehr Spielpraxis.

04.08.2016

Ein Europacup-Auswärtsspiel hat Hertha BSC schon seit sechseinhalb Jahren nicht bestritten. Vor dem Rückspiel gegen den dänischen Club Bröndby IF in Kopenhagen mischt sich in die Vorfreude eine gehörige Portion Respekt vorm Gegner.

04.08.2016

Nach einer beeindruckenden Premierensaison in der Fußball-Bundesliga will der FC Ingolstadt seinen erfolgreichen Weg fortsetzen. Der neue Trainer Kauczinski soll die „optimale Lösung“ sein. Als früherer Bayern-Profi hat Sportdirektor Linke auch ein „Gen“ beim FCI erkannt.

05.08.2016
Anzeige