Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Hertha-Traum von Europa League geplatzt: Aus bei Bröndby Kopenhagen

Kopenhagen Hertha-Traum von Europa League geplatzt: Aus bei Bröndby Kopenhagen

Der ehemalige Schalker Teemu Pukki hat den Berliner Traum von der Europa League jäh beendet.

Kopenhagen. Der ehemalige Schalker Teemu Pukki hat den Berliner Traum von der Europa League jäh beendet. Der finnische Angreifer erzielte bei der 1:3-Niederlage von Hertha BSC bei Bröndby Kopenhagen am Abend sämtliche Treffer für die Gastgeber. Der Fußball-Bundesligist gab damit den 1:0-Sieg aus dem Hinspiel leichtfertig aus der Hand und erlebte rund drei Wochen vor dem Liga-Start eine bittere Enttäuschung. Die Berliner hatten 2354 Tage auf einen internationalen Auswärtsauftritt warten müssen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Hertha BSC musste lange auf diesen Auswärtsauftritt in Europa warten. In Kopenhagen will der Hauptstadtverein den dänischen Topclub Bröndby IF aus der Europa League werfen. Doch das Polster aus dem Hinspiel ist gering. Und die Dänen haben viel mehr Spielpraxis.

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr