Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Hunderttausende Fans feiern deutschen Sieg beim Public Viewing
Extra Hunderttausende Fans feiern deutschen Sieg beim Public Viewing
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 21.06.2016
Anzeige
Berlin

Hunderttausende Fans der deutschen Nationalelf haben beim Public Viewing den EM-Sieg über Nordirland gefeiert. Beim 1:0-Siegtreffer durch Mario Gomez und nach dem Schlusspfiff lagen sich die mit Trikots sowie schwarz-rot-goldenen Fahnen, Hüten und Blumenketten geschmückten Anhänger in den Armen. Doch auf den großen Fanmeilen und Fanfesten beispielsweise in Berlin und Hamburg war auch beim dritten deutschen EM-Spiel deutlich weniger los als noch beim Sommermärchen 2006 oder bei späteren Turnieren. Die meisten Rudelgucker zog es bei meist sommerlichen Temperaturen in Biergärten und Kneipen.

dpa

Mehr zum Thema

Die Ähnlichkeiten mit der glorreich beendeten WM 2014 sind sichtbar. Nach dem zweiten Turnierspiel in Frankreich sind Reaktionen gefordert - auch von Bundestrainer Löw. Die Balance im Team muss rasch gefunden werden. Das Programm läuft normal weiter. Boateng trainiert nicht.

18.06.2016

Ruhe bewahren, Vertrauen schenken, Kurs halten. Der Bundestrainer gibt sich im DFB-Quartier oberhalb des Genfer Sees „entspannt“. Nordirland darf für den Weltmeister kein Stolperstein sein. Özil, Müller, Götze erhalten Zuspruch. Ein Radikalumbau ist keine Lösung.

20.06.2016

Die Weltmeister fühlen sich bereit für das Gruppenfinale gegen Nordirland. Bedenken werden strikt zur Seite geschoben. Mit einem Sieg soll auch die EM-Stimmung in der Heimat angeheizt werden. Doch einen Automatismus für Erfolge gibt es nicht, warnt Stürmer Müller.

20.06.2016
Anzeige