Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Italien verpasst erstmals seit 60 Jahren Fußball-WM

Mailand Italien verpasst erstmals seit 60 Jahren Fußball-WM

Der viermalige Weltmeister Italien hat erstmals seit 60 Jahren die Endrunde einer Fußball-WM verpasst.

Mailand. Der viermalige Weltmeister Italien hat erstmals seit 60 Jahren die Endrunde einer Fußball-WM verpasst. Die Squadra Azzurra fehlt 2018 in Russland, nachdem es am Abend in Mailand gegen Schweden nur zu einem 0:0 reichte. Das Playoff-Hinspiel am Freitag in Stockholm hatten die Italiener 0:1 verloren. 1958 fand letztmals eine WM ohne Italien statt. Die Schweden lösten hingegen zum zwölften Mal das WM-Ticket.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Erstmals seit 60 Jahren
Italiens Ciro Immobile (l) kommt zum Schuss aufs schwedische Tor, trifft aber nicht.

Die Fußball-WM 2018 in Russland findet ohne Italien statt. Der viermalige Weltmeister kam im Playoff-Rückspiel gegen Schweden nicht über ein 0:0 hinaus und scheiterte bereits in der Qualifikation. Unter Tränen verkündet Gianluigi Buffon seinen Abschied.

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr