Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Jan Frodeno gewinnt Ironman erneut - Drei Deutsche vorn
Extra Jan Frodeno gewinnt Ironman erneut - Drei Deutsche vorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:12 09.10.2016
Anzeige
Kailua Kona

Jan Frodeno hat zum zweiten Mal den Ironman auf Hawaii gewonnen. Er verteidigte seinen WM-Titel aus dem Vorjahr erfolgreich. Der gebürtige Kölner ist nach Normann Stadler erst der zweite deutsche Triathlet, der zweimal den Klassiker für sich entschied. Nach 3,86 Kilometern Schwimmen, 180,2 Kilometern Radfahren und einem Marathon-Lauf lag Frodeno im Ziel etwas mehr als dreieinhalb Minuten vor Sebastian Kienle aus Mühlacker. Dritter wurde Hawaii-Debütant Patrick Lange aus Bad Wildungen. Es ist das erste Mal seit 1997, dass drei Deutsche auf dem Podium standen.

dpa

Mehr zum Thema

Der Rostocker geht am Wochenende angeschlagen in den legendären Langstrecken-Triathlon.

05.10.2016

Jan Frodeno - wer sonst? Bei der Frage nach dem Favoriten beim Ironman auf Hawaii fällt zumeist der Name des WM-Titelverteidigers. Der weltbeste Triathlet auf der Langstrecke hofft nicht nur auf den Sieg, sondern auf etwas Besonderes.

08.10.2016

Kommt es zum Duell mit Sebastian Kienle oder wird der Ironman auf Hawaiii doch zur One-Man-Show von Jan Frodeno? Der 35-Jährige hat sich 2016 rar gemacht. Doch mit seinem Weltrekord von Roth hat er verdeutlicht: Er ist der Mann, den es auf Hawaii zu schlagen gilt.

08.10.2016
Anzeige