Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Joshua-Management schlägt Klitschko den 28. Oktober für Rematch vor

London Joshua-Management schlägt Klitschko den 28. Oktober für Rematch vor

Das Management des Schwergewichts-Weltmeisters Anthony Joshua hat Wladimir Klitschko den 28. Oktober als Rückkampf-Termin vorgeschlagen.

London. Das Management des Schwergewichts-Weltmeisters Anthony Joshua hat Wladimir Klitschko den 28. Oktober als Rückkampf-Termin vorgeschlagen. Der Joshua am 29. April unterlegene Ex-Weltmeister aus der Ukraine hat sich allerdings noch nicht entschieden, ob er seine Karriere fortsetzt. Der 41 Jahre alte Klitschko hatte vor 90 000 Fans im Londoner Wembley-Stadion in einem spektakulären Kampf in der 11. Runde durch Technischen K.o. verloren. „Der 28. Oktober wäre eine Option“, sagte Joshua-Manager Eddie Hearn laut „Sun“ und nannte das Principality Stadium in Cardiff/Wales als möglichen Austragungsort.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
«Der Anfang ist gemacht»
Leon Draisaitl hat von den Edmonton Oilers die Freigabe erhalten.

Am liebsten hätte sich Leon Draisaitl längst auf den Weg nach Köln gemacht. Noch waren Formalia zu klären, Samstagmorgen ist der NHL-Superstar in Köln. Vor dem Spiel gegen Dänemark sieht sich das deutsche Team auch ohne den Weltklasse-Mann wieder auf Kurs.

mehr
Mehr aus Sport
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr