Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Joshua-Management schlägt Klitschko den 28. Oktober für Rematch vor
Extra Joshua-Management schlägt Klitschko den 28. Oktober für Rematch vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 16.05.2017
London

Das Management des Schwergewichts-Weltmeisters Anthony Joshua hat Wladimir Klitschko den 28. Oktober als Rückkampf-Termin vorgeschlagen. Der Joshua am 29. April unterlegene Ex-Weltmeister aus der Ukraine hat sich allerdings noch nicht entschieden, ob er seine Karriere fortsetzt. Der 41 Jahre alte Klitschko hatte vor 90 000 Fans im Londoner Wembley-Stadion in einem spektakulären Kampf in der 11. Runde durch Technischen K.o. verloren. „Der 28. Oktober wäre eine Option“, sagte Joshua-Manager Eddie Hearn laut „Sun“ und nannte das Principality Stadium in Cardiff/Wales als möglichen Austragungsort.

dpa

Mehr zum Thema

Am liebsten hätte sich Leon Draisaitl längst auf den Weg nach Köln gemacht. Noch waren Formalia zu klären, Samstagmorgen ist der NHL-Superstar in Köln. Vor dem Spiel gegen Dänemark sieht sich das deutsche Team auch ohne den Weltklasse-Mann wieder auf Kurs.

11.05.2017

Deutschlands Eishockey-Nationalteam hat sich mit einem 2:3 (2:2, 0:0, 0:0) nach Verlängerung gegen Dänemark bei der WM in Köln stark unter Druck gebracht.

12.05.2017

Erpressungstrojaner haben zwar auch schon Kliniken und Verwaltungen in Deutschland lahmgelegt - aber bisher waren sie eher ein Problem des kleinen Verbrauchers. Die globale Attacke von Freitag ist nun ein Weckruf, das Milliarden-Geschäft der Online-Kriminellen zu bekämpfen.

13.05.2017