Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Junges DFB-Team besteht Härtetest in Italien

Mailand Junges DFB-Team besteht Härtetest in Italien

Eine völlig neu zusammengestellte deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat den Härtetest in Italien zum Jahresabschluss mit einem 0:0 bestanden.

Mailand. Eine völlig neu zusammengestellte deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat den Härtetest in Italien zum Jahresabschluss mit einem 0:0 bestanden. Zwar verpasste das Team von Trainer Joachim Löw im Mailander Giuseppe-Meazza-Stadion den dritten Jahressieg gegen die Azzurri. Mit viel Einsatz und ein wenig Glück blieb das DFB-Team aber auch im sechsten Spiel der Saison ohne Gegentor. Von Beginn an stand Aushilfs-Kapitän Thomas Müller im Blickpunkt der Partie. Der Münchner wurde ausgepfiffen wegen seiner Aussagen nach dem 8:0-Sieg in der WM-Qualifikation gegen San Marino.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Abwechslung vom Trott

Bundestrainer Joachim Löw und die Nationalspieler verbringen inmitten der Länderspielwoche ungewöhnliche Tage in Rom. Statt Taktiktraining stehen Erkundungstouren durch die italienische Hauptstadt und der Besuch beim Papst an. Erst Montagnachmittag wird es wieder sportlich.

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr