Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Kai Kazmirek im olympischen Zehnkampf weiter Vierter
Extra Kai Kazmirek im olympischen Zehnkampf weiter Vierter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 18.08.2016
Anzeige
Rio de Janeiro

Kai Kazmirek liegt im olympischen Zehnkampf nach dem Stabhochsprung weiter auf Platz vier. Der WM-Sechste von der LG Rhein-Wied hat nach der achten Disziplin nur noch 65 Punkte Rückstand auf den drittplatzierten Kanadier Damian Warner. Kazmirek überquerte in Rio de Janeiro 5,00 Meter, Warner blieb bei 4,60 Meter hängen. Weltrekordler Ashton Eaton aus den USA führt nach übersprungenen 5,20 Meter weiter mit 7370 Punkten vor dem Franzosen Kevin Mayer. Es folgen Warner, Kazmirek und der Amerikaner Zach Ziemek.

dpa

Mehr zum Thema

Bittere Enttäuschungen, eine Überraschungsmedaille und ein Sensationssieg: Die deutschen Leichtathleten erleben in Rio ein wechselhaftes Auftakt-Wochenende.

15.08.2016

Der Starsprinter erfüllt in Rio Teil eins seiner Mission drittes Gold-Triple. Dauerrivale Justin Gatlin ist mal wieder geschlagen.

15.08.2016

Weitspringerin Darja Klischina wird nun doch Russlands einzige Leichtathletin bei Olympia in Rio sein. Der Internationale Sportgerichtshof musste schnell entscheiden - und erteilte der 25-Jährigen das Startrecht.

15.08.2016
Anzeige