Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Keine Party, Weltmeister will mehr - Halbfinal-Gegner gesucht
Extra Keine Party, Weltmeister will mehr - Halbfinal-Gegner gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 03.07.2016
Anzeige
Bordeaux

Noch vor dem nächtlichen Heimflug aus Bordeaux ins Stammquartier am Genfer See hat Joachim Löw nach dem überwundenen Italienfluch das nächste EM-Ziel ausgegeben. „Wenn man im Halbfinale steht, heißt das Ziel, auch das Finale zu erreichen“, verkündete der Bundestrainer nach dem Happy End im dramatischen Elfmeterkrimi. Der Gegner für das Halbfinale am Donnerstag wird heute Abend ermittelt. Im abschließenden Viertelfinale treffen Gastgeber Frankreich und die Überraschungsmannschaft Island aufeinander. Anpfiff ist um 21 Uhr.

dpa

Mehr zum Thema

Joachim Löw blickt dem EM-Kracher gegen Italien nicht mit Angst, sondern einem „guten Gefühl“ entgegen. Am Plan für den Premierensieg in einem Turnierduell muss der Weltmeistercoach noch „tüfteln“. Der Kapitän bleibt Reservist, ein Juve-Insider ist ganz wichtig.

29.06.2016

Keine Chance für Spione: Bundestrainer Löw arbeitet mit seinen Spielern ganz im Verborgenen am historischen Erfolgsplan gegen Italien. Hector ist erkrankt, aber Boateng und Co. sind wieder fit. Abwehr-Ass Hummels kennt das Rezept, um Geschichte umzuschreiben.

30.06.2016

Die Erfolgsbilanz Italiens gegen Deutschland lässt die Azzurri in der Vorbereitung auf das EM-Viertelfinale kalt. Das Team glaubt an seine Stärken, hat aber auch Respekt vor dem Weltmeister. Zwei angeschlagene Profis machen vor dem Duell noch Sorgen.

30.06.2016
Anzeige