Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Kenianer Rudisha erneut Olympiasieger über 800 Meter

Rio de Janeiro Kenianer Rudisha erneut Olympiasieger über 800 Meter

Der Kenianer David Rudisha hat sich erneut den Olympiasieg über 800 Meter gesichert. Der 27-Jährige triumphierte in Rio de Janeiro in 1:42,15 Minuten.

Rio de Janeiro. Der Kenianer David Rudisha hat sich erneut den Olympiasieg über 800 Meter gesichert. Der 27-Jährige triumphierte in Rio de Janeiro in 1:42,15 Minuten. Silber hinter Rudisha holte der Algerier Taoufik Makhloufi in 1:42,61 Minuten. Die Bronze-Medaille gewann Clayton Murphy aus den USA in 1:42,93 Minuten. Rudisha hatte bereits 2012 Gold in London gewonnen, damals sogar in der Weltrekordzeit von 1:40,91 Minuten. Alfred Kipketer aus Kenia musste sich nach einem rasanten Start mit Platz sieben begnügen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rio de Janeiro

Robert Harting ist raus! Der Diskus-Hüne scheitert schon in der Qualifikation. Ein Hexenschuss macht dem 2012-Olympiasieger den Sprung ins Finale von Rio zunichte. Sein Bruder Christoph kann indes auf eine Medaille hoffen.

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr