Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Knapp 18 Millionen sehen Portugals Sieg im EM-Finale in der ARD
Extra Knapp 18 Millionen sehen Portugals Sieg im EM-Finale in der ARD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:53 11.07.2016
Anzeige
Hannover

Nur knapp 18 Millionen Menschen haben gestern Abend das Finale der Fußball-Europameisterschaft live in der ARD gesehen. Damit fand Portugals 1:0-Sieg nach Verlängerung gegen Gastgeber Frankreich deutlich weniger Resonanz als das Halbfinale zwischen Deutschland und Frankreich. Am Donnerstag hatten im Schnitt fast 30 Millionen Fans zugeschaut. Das letzte Spiel der deutschen Mannschaft bei der EM in Frankreich hatte über 80 Prozent Marktanteil und war das meistgesehene EM-Spiel in Deutschland.

dpa

Mehr zum Thema

Cristiano Ronaldo hat das millionenschwere Duell der Topstars gegen Gareth Bale gewonnen und nach zwölf Jahren mit Portugal wieder das EM-Finale erreicht. Mit einem Tor und einer Vorlage war der Real-Superstar der Hauptdarsteller im Halbfinale gegen Wales.

07.07.2016

Rien ne va plus - nichts geht mehr für den Weltmeister. Zwei Tore von Superstar Griezmann haben der deutschen Mannschaft das siebte EM-Endspiel gekostet. Stattdessen trifft Frankreich im Finale auf Portugal und träumt vom dritten Titel nach 1984 und 2000.

08.07.2016

Der Traum vom Titel-Double unerfüllt - der Status bleibt. Ein Mix aus Tormangel, fehlenden Spieler-Alternativen und Pech verhindert den Einzug ins EM-Finale. Für grundsätzliche Korrekturen gibt es kaum Veranlassung. Joachim Löw hat eine neue, reizvolle Aufgabe.

08.07.2016
Anzeige