Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Kontrollausschuss fordert harte Bestrafung für BVB

Dortmund Kontrollausschuss fordert harte Bestrafung für BVB

Borussia Dortmund muss nach den Zuschauer-Vorkommnissen beim Bundesligaspiel gegen RB Leipzig harte Strafen befürchten.

Dortmund. Borussia Dortmund muss nach den Zuschauer-Vorkommnissen beim Bundesligaspiel gegen RB Leipzig harte Strafen befürchten. Der Kontrollausschuss des DFB fordert die Sperrung der Stadion-Südtribüne in einer Erstligapartie und 100 000 Euro Strafe. Einen entsprechenden Antrag hat das Gremium dem BVB zugestellt, wie der DFB mitteilte. BVB-Anhänger hatten RB-Leipzig-Offizielle und den Verein insgesamt auf Spruchbändern und mit Gesängen massiv beleidigt und diffamiert. Zudem waren vor dem Spiel Gäste-Fans mit Gegenständen beworfen worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
«Fühlt sich überragend an»
Dortmunds Trainer Thomas Tuchel feiert den Siegtreffer von Pierre-Emerick Aubameyang.

Das Stimmungstief über Dortmund hat sich vorerst verzogen. Vom Sieg über Leipzig dürfte vor allem der zuletzt kritisierte Trainer Tuchel profitieren. Für den Aufsteiger aus Sachsen war es die dritte Auswärtsniederlage in Serie. Dennoch herrscht weiterhin prima Klima.

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr