Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Löw: Boateng kann gegen Slowakei spielen - „Er hatte keine Probleme“
Extra Löw: Boateng kann gegen Slowakei spielen - „Er hatte keine Probleme“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 25.06.2016
Anzeige
vian-les-Bains

ÉGrünes Licht für Abwehrchef Jérôme Boateng: Der Verteidiger wird morgen im EM-Achtelfinale von Deutschland gegen die Slowakei in der Startelf stehen. „Im Grunde genommen hat die Wade heute gehalten. Er hatte keine Probleme, er hat alles absolviert. Er wird morgen spielen“, sagte Bundestrainer Joachim Löw der ARD-Sportschau. Boateng hatte sich im Spiel gegen Nordirland eine Wadenverhärtung zugezogen und zuletzt nur ein individuelles Programm absolviert. Zur weiteren Aufstellung hielt sich Löw noch zurück.

dpa

Mehr zum Thema

Abschalten und Kraft tanken. Ein Urlaubstag am Genfer See soll Schweinsteiger und Co. frisch machen für die kommenden K.o.-Kämpfe. Der Bundestrainer arbeitet bereits am Matchplan gegen die Slowakei.

23.06.2016

Am Beach und Pool dürfen die deutschen EM-Spieler noch mal entspannen, bevor die Achtelfinal-Vorbereitung beginnt. Chef Löw und Abwehrboss Boateng müssen schon eher arbeiten. Und plötzlich ist ein Routinier wieder eine Option, den einige schon abgeschrieben hatten.

24.06.2016

Ab sofort ist der Fokus nur auf die Slowakei gerichtet. Am Genfer See beginnt im DFB-Basisquarier die praktische und theoretische Präparation auf das Achtelfinale. Boateng wird weiter behandelt.

24.06.2016
Anzeige