Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Löw: Keine „gemütliche“ Vorrunde - Volle Kampfkraft gegen Ukraine
Extra Löw: Keine „gemütliche“ Vorrunde - Volle Kampfkraft gegen Ukraine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 10.06.2016
Anzeige
vian-les Bains

ÉBundestrainer Joachim Löw erwartet, dass Fußball-Weltmeister Deutschland auch nach der Ausweitung der EM auf 24 Mannschaften schon in der Gruppenphase sehr gefordert wird. „Dass man gemütlich durch die Vorrunde kommt, ist bei einem Turnier nie der Fall - und jetzt ganz besonders nicht“, sagte Löw vor dem Auftakt am Sonntag in Lille gegen die Ukraine der dpa. Das DFB-Team dürfe sich nicht allein auf seine spielerischen Fähigkeiten verlassen. „Wir werden unsere gesamte Kampfkraft investieren müssen“, mahnte Löw. Schon Platz drei könnte zum Achtelfinaleinzug reichen.

dpa

Mehr zum Thema

Alles ist bereit für die Ankunft des Weltmeisters im EM-Land. In Évian-les-Bains findet das Team beste Bedingungen. Vor dem Start ins Turnier sieht Bundestrainer Löw noch einige Arbeit für sein Team. Der Weltmeistercoach will in Frankreich keine Minute verschenken.

07.06.2016

Nach dem Bezug des EM-Quartiers am Genfer See beginnt die letzte Phase der Vorbereitung für den Weltmeister. Doch der Start hätte schlechter kaum verlaufen können. Verteidiger Rüdiger erlitt einen Kreuzbandriss.

08.06.2016

Die Kaderlücke nach dem bitteren EM-Ausfall von Abwehrhüne Rüdiger schließt Bundestrainer Löw rasch mit dem jungen Leverkusener Tah. Mustafi oder Höwedes lautet die Lösung im Deckungszentrum für das Auftaktspiel gegen die Ukraine. Löw schraubt das Ziel nicht runter.

09.06.2016
Anzeige