Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Löw hält an Schweinsteiger als Kapitän fest
Extra Löw hält an Schweinsteiger als Kapitän fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 11.06.2016
Anzeige
Lille

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft kann ohne neue Personalprobleme in die Europameisterschaft starten. „Wir haben keine Sorgen“, sagte Bundestrainer Joachim Löw in Lille vor dem Abschlusstraining des Weltmeisters im Stade Pierre Mauroy. „Ich freue mich wahnsinnig, wenn es jetzt losgeht“, sagte Löw mit Blick auf das erste Gruppenspiel gegen die Ukraine. Wer das Team anstelle des noch nicht topfitten Bastian Schweinsteiger als Kapitän morgen auf das Spielfeld führen wird, ließ der Bundestrainer noch offen. Für die EM bleibe Schweinsteiger aber sein Spielführer.

dpa

Mehr zum Thema

Nach dem Bezug des EM-Quartiers am Genfer See beginnt die letzte Phase der Vorbereitung für den Weltmeister. Doch der Start hätte schlechter kaum verlaufen können. Verteidiger Rüdiger erlitt einen Kreuzbandriss.

08.06.2016

Die Kaderlücke nach dem bitteren EM-Ausfall von Abwehrhüne Rüdiger schließt Bundestrainer Löw rasch mit dem jungen Leverkusener Tah. Mustafi oder Höwedes lautet die Lösung im Deckungszentrum für das Auftaktspiel gegen die Ukraine. Löw schraubt das Ziel nicht runter.

09.06.2016

Einen gemütlichen EM-Start schließt Joachim Löw aus. Die Ukraine ist für den Bundestrainer eine „gefährliche Mannschaft“. Die Helden von Rio sollen es im Auftaktspiel richten. Kapitän Schweinsteiger fehlt es noch an Substanz. Müller sieht sogar mehr Kader-Qualität als 2014.

17.06.2016
Anzeige