Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Löw streicht Reus überraschend aus EM-Kader
Extra Löw streicht Reus überraschend aus EM-Kader
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 31.05.2016
Anzeige
Ascona

Bundestrainer Jogi Löw hat den angeschlagenen Marco Reus überraschend aus dem EM-Kader gestrichen. Außerdem wurden aus dem vorläufigen Aufgebot Sebastian Rudy von 1899 Hoffenheim und die Leverkusener Julian Brandt und Karim Bellarabi nicht nominiert. Die Weltmeister Bastian Schweinsteiger und Mats Hummels gehören hingegen zum 23 Spieler umfassenden Kader. Löw sagte, Schweinsteiger sei wieder voll belastbar. Bei Hummels müsse man noch abwarten. Auch die Jungstars Joshua Kimmich, Julian Weigl und Leroy Sané fahren zur EM.

dpa

Mehr zum Thema

Joachim Löw muss in Ascona mehrere knifflige Aufgaben lösen: Etablierte Kräfte auf EM-Niveau hieven, Talente als Alternativen testen und das Risiko bei einigen Rehabilitanden abwägen. Eins stellt der Bundestrainer klar: Er ist bereit für eine neuen Jugendwelle.

27.05.2016

Auf Begeisterung stößt Götzes Bekenntnis zum Verein beim FC Bayern nicht. Karl-Heinz Rummenigge reagiert vielmehr mit der Ansage, dass die Münchner nicht noch ein viertes Jahr mit dem Weltmeister planen.

27.05.2016

Das letzte Vorspielen der EM-Kandidaten ist praktisch wertlos. Das verhagelte 1:3 gegen die Slowakei beweist Löw vor allem, dass es ohne die Besten wie Neuer, Müller, Kroos und Özil nicht läuft. Das Streichquartett richtet sich an Schweinsteiger und Hummels aus.

31.05.2016
Anzeige