Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Lottner verliert: Entscheidung im Fed Cup fällt im Doppel
Extra Lottner verliert: Entscheidung im Fed Cup fällt im Doppel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 11.02.2018
Anzeige
Minsk

Die Entscheidung im Erstrunden-Duell des Fed Cups zwischen Weißrussland und Deutschland fällt im Doppel. Debütantin Antonia Lottner verlor in Minsk das vierte Einzel gegen Aryna Sabalenka trotz einer starken Leistung mit 3:6, 7:5, 2:6. Damit steht es vor dem abschließenden Tennis-Doppel 2:2, weil Tatjana Maria die stark ersatzgeschwächte deutsche Mannschaft zuvor durch ein 6:4, 5:7, 6:0 gegen Vera Lapko in Führung gebracht hatte. Der neue deutsche Teamchef Jens Gerlach hat bislang Anna-Lena Grönefeld und Anna-Lena Friedsam für die entscheidende Partie vorgesehen.

dpa

Mehr zum Thema

Es ist fast das letzte Aufgebot, mit dem das deutsche Fed-Cup-Team nach Weißrussland gereist ist. Doch auch wenn alle Stars fehlen, glaubt der neue Teamchef an eine Chance. Und hatte bei der Auslosung eine Überraschung parat.

09.02.2018

In dieser Zusammensetzung werden die deutschen Tennis-Damen wohl nicht noch einmal eine Fed-Cup-Partie bestreiten. Nach der Absage aller Topspielerinnen geht Deutschland als klarer Außenseiter in die Erstrundenpartie beim Vorjahresfinalisten Weißrussland.

10.02.2018

Damit hatte niemand gerechnet. Auch ohne alle Stars haben die deutschen Tennis-Damen im Fed Cup nach dem ersten Tag weiter alle Chancen auf das Weiterkommen. Einer unbekümmerten Debütantin sei Dank.

10.02.2018
Anzeige