Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Luhukay neuer Trainer des VfB - Trennung von Sportvorstand Dutt
Extra Luhukay neuer Trainer des VfB - Trennung von Sportvorstand Dutt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 17.05.2016
Anzeige
Stuttgart

Der VfB Stuttgart hat nach dem Abstieg in die 2. Fußball-Bundesliga den Niederländer Jos Luhukay als neuen Trainer verpflichtet. Zudem trennten sich die Schwaben von ihrem Sportvorstand Robin Dutt, wie der Club mitteilte. Das hätten der Aufsichtsrat und der 51 Jahre alte Dutt nach dem ersten VfB-Abstieg seit 41 Jahren in gegenseitigem Einvernehmen beschlossen. Luhukay, der bis 2015 Hertha BSC trainiert und zurück in die Bundesliga geführt hatte, erhält bei den Schwaben einen Zweijahresvertrag.

dpa

Mehr zum Thema

Nach dem zweiten Abstieg aus der Fußball-Bundesliga soll es beim VfB Stuttgart keine kurzfristigen personellen Konsequenzen geben.

14.05.2016

Der VfB Stuttgart steigt erstmals seit 41 Jahren aus der Bundesliga ab. Der große Traditionsclub verfällt in eine Art Schockstarre, die Verantwortlichen beraten über Konsequenzen.

15.05.2016

Trainer Kramny ist der erste, den der Abstieg des VfB Stuttgart direkt trifft. Mit dem Absturz endet auch sein Vertrag als Chefcoach der Schwaben. Wie geht es nun mit Sportvorstand Dutt und Präsident Wahler weiter?

15.05.2016
Anzeige