Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Marathon unter zwei Stunden: Eliud Kipchoge scheitert knapp

Monza Marathon unter zwei Stunden: Eliud Kipchoge scheitert knapp

Olympiasieger Eliud Kipchoge ist beim Versuch, als erster Mensch einen Marathon unter zwei Stunden zu laufen, knapp gescheitert.

Monza. Olympiasieger Eliud Kipchoge ist beim Versuch, als erster Mensch einen Marathon unter zwei Stunden zu laufen, knapp gescheitert. Der Kenianer kam bei dem Projekt „Breaking2“ des Sportartikelherstellers Nike in Monza/Italien nach inoffiziellen 2:00:25 Stunden ins Ziel. Als Weltrekord wäre die Zeit vom Weltverband IAAF ohnehin nicht anerkannt worden. Den offiziellen Weltrekord hält mit 2:02:57 Stunden der Kenianer Dennis Kimetto, aufgestellt 2014 in Berlin.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen
Startschuss zum 50-Meter-Lauf im Bergener Stadion.

Nala Stein aus Bergen siegt in der U 8 / Pauline Sledz erzielt persönliche Bestweite / Stralsunder Talente räumen ab

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr