Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Meisterfeier der Bayern vertagt - Hannover erhält sich Mini-Chance
Extra Meisterfeier der Bayern vertagt - Hannover erhält sich Mini-Chance
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 23.04.2016
Anzeige
Berlin

Der FC Bayern München muss seine 26. Meisterfeier mindestens um eine Woche vertagen. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola setzte sich bei Hertha BSC zwar mit 2:0 durch, zugleich gewann aber Verfolger Borussia Dortmund beim VfB Stuttgart mit 3:0. Schlusslicht Hannover 96 erhielt sich nach dem 2:2 beim FC Ingolstadt die Minimalchance auf den Klassenverbleib. Der VfL Wolfsburg kann seine Ambitionen auf die Champions League nach dem 0:2 gegen den FC Augsburg endgültig begraben. Im Mittelfeld-Duell des 31. Spieltags setzte sich der 1. FC Köln mit 4:1 gegen Darmstadt 98 durch.

dpa

Mehr zum Thema

Franck Ribéry, Arjen Robben, David Alaba & Co. fehlen verletzt, Robert Lewandowski ist angeschlagen - so sah es beim FC Bayern vor einem Jahr im Champions-League-Halbfinale aus. Jetzt ist der Luxuskader fast komplett, das Comeback des Abwehrchefs steht bevor.

22.04.2016

Beim HSV geht die Angst vor der dritten Relegation um, die Bremer verkauften sich gut in München und sind im Aufwind. Im 104. Nordderby geht es um eine Vorentscheidung um den Klassenverbleib. Beide trennen nur drei Punkte - aber viel Abneigung.

22.04.2016

Die Bayern starten in tolle Wochen. In Berlin winkt mal wieder gegen Hertha der Meistertitel. Danach folgt Atlético. Guardiola freut sich auch schon aufs Pokalfinale - die Personalie Hummels heizt es an.

23.04.2016
Anzeige