Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Messi im Steuerstrafprozess zu 21 Monaten Haft verurteilt
Extra Messi im Steuerstrafprozess zu 21 Monaten Haft verurteilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 06.07.2016
Anzeige
Barcelona

In einem Steuerstrafverfahren ist der argentinische Fußball-Superstar Lionel Messi vom FC Barcelona zu 21 Monaten Haft verurteilt worden. Das entschied das Landgericht in Barcelona, wie spanische Medien unter Berufung auf Justizkreise berichteten. Auch der Vater und Manager des 29 Jahre alten Profis, Jorge Messi, erhielt eine Strafe von 21 Monate Gefängnis. Die beiden Verurteilten müssen aber höchstwahrscheinlich nicht hinter Gitter, da Haftstrafen unter zwei Jahren in Spanien bei nicht vorbestraften Angeklagten in der Regel zur Bewährung ausgesetzt werden.

dpa

Mehr zum Thema

Die wahrscheinliche Präsidentschaftskandidatin der US-Demokraten, Hillary Clinton, ist in der E-Mail-Affäre vom FBI befragt worden.

02.07.2016

Ein ganzes Land macht Druck: Offenbar kann Argentinien zumindest bei der Fußball-WM 2018 in Russland doch auf seinen größten Star zählen.

05.07.2016

Der argentinische Fußball-Superstar Lionel Messi vom FC Barcelona und sein Vater sind im Steuerstrafverfahren zu jeweils 21 Monaten Haft verurteilt worden. Die Strafen wurde zur Bewährung ausgesetzt.

06.07.2016
Anzeige