Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Mit ter Stegen, Gündogan und Gomez gegen San Marino
Extra Mit ter Stegen, Gündogan und Gomez gegen San Marino
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 10.11.2016
Anzeige
Rimini

Marc-André ter Stegen vom FC Barcelona vertritt im WM-Qualifikationsspiel in San Marino den erkrankten Manuel Neuer im Tor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Das kündigte Bundestrainer Joachim Löw an. In die Startelf morgen werden gegen den großen Außenseiter auch sicher Mittelfeldmann Ilkay Gündogan und Angreifer Mario Gomez rücken. Über zwei, drei Positionen will Löw erst nach dem Abschlusstraining entscheiden. Rekord-Torschütze Miroslav Klose kehrt gegen San Marino als Trainerlehrling in die DFB-Auswahl zurück.

dpa

Mehr zum Thema
Fußball Gündogan reizt der Confed-Cup - Wieder Termin-Debatten um Löw-Team

Pünktlich vor dem nächsten Länderspiel-Doppelpack gibt es aus München Kritik an den Terminen und Gegnern des deutschen Nationalteams. Für Bundestrainer Löw sind die Partien aber unerlässlicher Test. Für den neuen Manchester-City-Star Gündogan sind sie mehr Lust als Last.

08.11.2016

Der neue Star auf der letzten Jahresetappe der deutschen Nationalelf ist ein alter. Rekordstürmer Miroslav Klose bricht als Trainerazubi mit nach San Marino und Italien auf. Real-Madrid-Star Kroos fällt dagegen aus.

09.11.2016

Nur keine Arroganz, bitte! Joachim Löw fordert einen seriösen Auftritt beim Fußball-Zwerg San Marino. Auf der Reise nach Rimini wird der Bundestrainer überrascht: Jetzt fallen auch Neuer und Brandt aus. Einer der jungen Aufrücker könnte davon profitieren.

10.11.2016
Anzeige