Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Moldauer Rennkanute nach Bronzefahrt wegen Dopings suspendiert
Extra Moldauer Rennkanute nach Bronzefahrt wegen Dopings suspendiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 18.08.2016
Anzeige
Rio de Janeiro

Rennkanute Serghei Tarnovschi aus Moldau ist als zweiter Medaillengewinner bei den Olympischen Spielen in Rio des Dopings überführt worden. Der Dritte im Canadier-Einer über 1000 Meter wurde wegen einer positiven Wettkampfprobe suspendiert. Kurz zuvor war dem kirgisischen Gewichtheber Isat Artykow wegen Dopings die Bronzemedaille in der Kategorie bis 69 Kilogramm aberkannt worden. Tarnovschi hatte am vergangenen Dienstag hinter Olympiasieger Sebastian Brendel aus Potsdam und dem Brasilianer Isaquias Queiroz dos Santos Bronze gewonnen.

dpa

Mehr zum Thema

Nach einem Hackerangriff auf die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA hat die russische Doping-Informantin Julia Stepanowa Angst um ihr Leben.

16.08.2016

Die ersten Olympia-Hoffnungen der Rennkanuten haben sich in Rio erfüllt. Sebastian Brendel holt Gold, Franziska Weber und Tina Dietze fahren immerhin zu Silber. Die Trauer über den Tod von Kanu-Trainer Henze ist dennoch allgegenwärtig.

16.08.2016

Die deutschen Rennkanuten sind erfolgreich in die Finals bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro gestartet.

16.08.2016
Anzeige