Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Nach Anschlag: Erhöhte Sicherheitsmaßnahmen bei Bundesligaspielen
Extra Nach Anschlag: Erhöhte Sicherheitsmaßnahmen bei Bundesligaspielen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:49 20.12.2016
Berlin

Mit einer Schweigeminute in allen Stadien und Trauerflor hat die Fußball-Bundesliga zum Auftakt des letzten Spieltags vor der Winterpause der Opfer des Anschlags von Berlin gedacht. Rund um die Stadien von Hamburg und Frankfurt wurden die Sicherheitsvorkehrungen noch einmal verschärft. Bereits nach den Terror-Anschlägen in Paris im vergangenen Jahr waren die Sicherheitsmaßnahmen in der Bundesliga spürbar erhöht worden. Bei den Partien in Mönchengladbach und Dortmund waren darüber hinaus keine zusätzlichen Maßnahmen zu beobachten.

dpa

Mehr zum Thema

Fünfter Heimsieg in Serie, wieder Spitzenreiter in der Liga: RB Leipzig dominiert Hertha und überholt vorerst wieder die Bayern. Die Berliner Taktik geht überhaupt nicht auf.

17.12.2016

Wo ist der Attentäter von Berlin? Keine 24 Stunden nach dem Anschlag auf dem Weihnachtsmarkt kommt ein Verdächtiger wieder frei. Sollte tatsächlich die Terrormiliz IS hinter der Bluttat stecken, wäre dies der erste große islamistische Anschlag in Deutschland.

20.12.2016

Sieben Kilometer trennen das Vereinsgelände im Olympia-Park vom Breitscheidplatz, wo ein mutmaßlicher Attentäter für Tod und Leid gesorgt hat. Auch Hertha ist geschockt. Über Fußball zu sprechen, fällt schwer. Aber vielleicht kann der Fußball auch helfen in Berlin.

20.12.2016