Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Nach Olympiasieg: Brasiliens Neymar legt Kapitänsamt nieder

Rio de Janeiro Nach Olympiasieg: Brasiliens Neymar legt Kapitänsamt nieder

Nach dem Final-Erfolg mit Brasiliens Olympia-Auswahl will Superstar Neymar nicht mehr Kapitän der Seleção sein. „Es war eine Ehre, Kapitän zu sein.

Rio de Janeiro. Nach dem Final-Erfolg mit Brasiliens Olympia-Auswahl will Superstar Neymar nicht mehr Kapitän der Seleção sein. „Es war eine Ehre, Kapitän zu sein. Aber ab heute werde ich kein Kapitän mehr sein“, sagte der 24 Jahre alte Fußball-Profi nach dem 5:4 im Elfmeterschießen gegen Deutschland in Rio de Janeiro dem brasilianischen TV-Sender SportTV. Neymar war nach der Heim-WM 2014 vom ehemaligen Nationalcoach Carlos Dunga zum Kapitän bestimmt worden. Dunga war vor rund zwei Monaten entlassen worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
São Paulo

Beim Olympia-Comeback nach 28 Jahren schaffen die deutschen Fußballer ein historisches Ergebnis. Erstmals steht der DFB-Nachwuchs im Endspiel. Nun kommt es zum Traumfinale gegen Brasilien.

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr