Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Neuer Formel-1-Besitzer will Teams für Anteile gewinnen

New York Neuer Formel-1-Besitzer will Teams für Anteile gewinnen

Nach der Übernahme der Formel 1 will der neue Besitzer Liberty Media die Teams als Mitinvestoren gewinnen.

New York. Nach der Übernahme der Formel 1 will der neue Besitzer Liberty Media die Teams als Mitinvestoren gewinnen. Die Rennställe sollen Anteile an der Rennserie kaufen können, die detaillierten Bedingungen würden demnächst vereinbart, teilte das US-Unternehmen mit. Einige Teams haben demnach bereits Interesse an dem Geschäft signalisiert. Liberty Media hatte am Abend bekanntgegeben, dass es mit einem 4,4-Milliarden-Dollar-Deal den bisherigen Formel-1-Hauptgesellschafter CVC ablöst.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Monza

Die Formel 1 soll einen neuen Besitzer bekommen. Geschäftsführer Ecclestone hat das dem Magazin „auto, motor und sport“ bestätigt. 8,5 Milliarden Dollar soll ein amerikanisches Unternehmen für die Übernahme zu zahlen bereit sein. Was würde das verändern?

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr