Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Niersbach will sich „mit allen möglichen Rechtsmitteln“ wehren

Zürich Niersbach will sich „mit allen möglichen Rechtsmitteln“ wehren

Der frühere DFB-Präsident Wolfgang Niersbach will mit allen Mitteln gegen eine drohende Sperre durch die FIFA-Ethikkommission vorgehen.

Zürich. Der frühere DFB-Präsident Wolfgang Niersbach will mit allen Mitteln gegen eine drohende Sperre durch die FIFA-Ethikkommission vorgehen. Einen möglichen Verzicht auf seine Ämter beim Fußball-Weltverband und der UEFA ließ er in einer schriftlichen Stellungnahme unerwähnt. Die Untersuchungskammer der FIFA-Ethikkommission fordert einen Bann von zwei Jahren gegen den damaligen Vizechef des Organisationskomitees der Weltmeisterschaft in Deutschland. Die Rechtsprechende Kammer eröffnete ein offizielles Verfahren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Kimmich, Sané, Weigl, Goretzka: Welche Youngster tauchen im EM-Kader auf? In der französischen Botschaft deckt Löw seine Karten auf. Viele Weltmeister sind gesetzt - auch noch der ewige Podolski? Löw muss das Mittelfeldloch stopfen und den Sonderfall Schweinsteiger lösen.

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr