Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Polizei verspricht größtmögliche Sicherheit beim BVB-Spiel
Extra Polizei verspricht größtmögliche Sicherheit beim BVB-Spiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 12.04.2017
Anzeige
Düsseldorf

NRW-Innenminister Ralf Jäger verspricht den Fans beim Stadionbesuchern bei Borussia Dortmund größtmögliche Sicherheit. „Wir haben die Polizeikräfte in Dortmund für heute Abend noch mal deutlich erhöht“, sagte Jäger in Düsseldorf. Wegen der erhöhten Sicherheitsvorkehrungen sollten die Fans auf keinen Fall Taschen und Rucksäcke mit zum Stadion bringen. Vom Bundesinnenministerium in Berlin hieß es, man habe keine Informationen, die für eine besondere Terror-Bedrohungslage sprechen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière werde beim Spiel aus Solidarität dabei sein.

dpa

Mehr zum Thema

Von wem und weshalb wurde der BVB-Bus angegriffen? In einem Bekennerschreiben wird Kanzlerin Merkel erwähnt. Das Nachholspiel zwischen Dortmund und Monaco soll unter verstärkten Sicherheitsvorkehrungen stattfinden.

12.04.2017

In den Ermittlungen nach der Sprengstoff-Attacke auf den Bus von Borussia Dortmund spielt ein mögliches Bekennerschreiben eine wichtige Rolle. Dieses prüft die Staatsanwaltschaft. Die Teams bereiten sich auf die vertagte Partie vor.

12.04.2017

Nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund prüfen die Ermittler einen islamistischen Hintergrund.

12.04.2017
Anzeige