Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Probealarm schreckt deutsches Team - Kritik der Australier nach Feuer
Extra Probealarm schreckt deutsches Team - Kritik der Australier nach Feuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 30.07.2016
Anzeige
Rio de Janeiro

Ein Probe-Feueralarm hat die deutschen Athleten im olympischen Dorf in der Nacht aufschreckt. „Wir haben den Eindruck, es gibt zu viele Probealarme und werden mit den Organisatoren sprechen. Es darf schließlich nicht als Störung empfunden werden, sondern soll doch ernst genommen werden“, sagte Ulrike Spitz, Sprecherin des deutschen Teams. Nach einem Feuer im Dorf hat die australische Delegation erneut die dortigen Zustände kritisiert. Das Feuer sei im Parkhaus ausgebrochen, dort liege viel Müll herum, sagte Delegationschefin Kitty Chiller.

dpa

Mehr zum Thema

Kolumbien hat die Zika-Epidemie für überwunden erklärt. Auch in der Olympiastadt Rio ist Zika kaum noch ein Thema. Wegen des Wetters.

27.07.2016

Die „Mission Rio“ läuft für das deutsche Olympia-Team auf Hochtouren. Die deutschen Appartements im Olympischen Dorf von Rio de Janeiro füllen sich immer mehr.

29.07.2016

Es kommt Leben in die Bude. Rund 200 Athleten, Trainer und Betreuer sind eine Woche vor den Olympischen Spielen im „Dorf“ von Rio eingetroffen. DOSB-Mitarbeiter beseitigten eklatante Mängel. Nicht einziehen wird Marathon-Ass Arne Gabius, der verletzt absagte.

30.07.2016
Anzeige