Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Rennkanute Brendel gewinnt Gold - Weber/Dietze knapp geschlagen
Extra Rennkanute Brendel gewinnt Gold - Weber/Dietze knapp geschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 16.08.2016
Anzeige
Rio de Janeiro

Die deutschen Rennkanuten sind erfolgreich in die Finals bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro gestartet. Der Potsdamer Sebastian Brendel wiederholte seinen Triumph von vor vier Jahren und gewann im Canadier-Einer über 1000 Meter wie in London die Goldmedaille. Dagegen reichte es für Franziska Weber und Tina Dietze im Kajak-Zweier über 500 Meter diesmal zu Silber. Vier Jahre nach dem Olympiasieg musste sich das Duo diesmal hauchdünn den Ungarinnen Gabriella Szabo und Danuta Kozak geschlagen geben.

dpa

Mehr zum Thema

Stefan Henze, Assistenztrainer der deutschen Slalom-Kanuten bei den Olympischen Spielen, wurde bei einem schweren Verkehrsunfall in Rio de Janeiro lebensbedrohlich verletzt.

12.08.2016

Kanu-Slalom-Trainer Stefan Henze schwebt nach seinem schweren Unfall bei den Olympischen Spielen in Rio weiter in Lebensgefahr.

13.08.2016

Die ersten Olympia-Hoffnungen der Rennkanuten haben sich in Rio erfüllt. Sebastian Brendel holt Gold, Franziska Weber und Tina Dietze fahren immerhin zu Silber. Die Trauer über den Tod von Kanu-Trainer Henze ist dennoch allgegenwärtig.

16.08.2016
Anzeige