Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Rosberg verpasst US-Pole - Hamilton nicht zu schlagen

Austin Rosberg verpasst US-Pole - Hamilton nicht zu schlagen

Nico Rosberg hat die Pole Position beim Großen Preis der USA verpasst. Der WM-Spitzenreiter musste sich in der Formel-1-Qualifikation mit Rang zwei zufrieden geben.

Austin. Nico Rosberg hat die Pole Position beim Großen Preis der USA verpasst. Der WM-Spitzenreiter musste sich in der Formel-1-Qualifikation mit Rang zwei zufrieden geben. Erstmals sicherte sich sein Mercedes-Teamkollege Lewis Hamilton auf dem Kurs in Austin den besten Startplatz. In der zweiten Reihe stehen an diesem Sonntag die Red-Bull-Piloten Daniel Ricciardo und Max Verstappen. Auf Platz fünf fuhr Kimi Räikkönen vor Teamkollege Sebastian Vettel im Ferrari. Hamilton muss in der WM-Wertung 33 Punkte in den letzten vier Saisonrennen auf Rosberg aufholen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grand Prix in Austin

Für Nico Rosberg geht es um den immer näher kommenden Titel, für die drei weiteren deutschen Piloten zumindest um einiges mehr als die Ehre.

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr