Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Russland startet mit 271 Athleten bei den Rio-Spielen
Extra Russland startet mit 271 Athleten bei den Rio-Spielen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:12 05.08.2016
Anzeige
Rio de Janeiro

Russlands vom Dopingskandal dezimierte Olympia-Mannschaft kann 271 Athleten bei den Sommerspielen in Rio de Janeiro an den Start schicken. Kurz vor der Eröffnungsfeier bekam das Riesenreich vom Internationalen Olympischen Komitee die Liste der für sauber erklärten Sportler. In einer Erklärung des IOC hieß es: „271 der ursprünglich 389 Athleten auf der Liste des Russischen Nationalen Olympischen Komitees werden die Mannschaft bilden.“ Die Spiele werden heute im Maracanã-Stadion von Rio feierlich eröffnet.

dpa

Mehr zum Thema

Das IOC hat vor der endgültigen Olympia-Starterlaubnis für russische Sportler eine weitere Hürde eingebaut. Die Kronzeugin im Skandal um Russlands Staatsdoping darf indes endgültig nicht an den Spielen in Rio teilnehmen.

31.07.2016

IOC-Präsident Thomas Bach hat jegliches Versagen des Internationalen Olympischen Komitees im Umgang mit dem russischen Dopingskandal zurückgewiesen. „Wir haben das Beste getan“, versicherte er am Sonntag in der Olympiastadt Rio.

01.08.2016

Der Chef der Welt-Anti-Doping-Agentur, Craig Reedie, ist zu Reformen der WADA bereitet.

03.08.2016
Anzeige