Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Schwere Aufgabe für Rosberg und Vettel beim Klassiker in Monaco
Extra Schwere Aufgabe für Rosberg und Vettel beim Klassiker in Monaco
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:22 29.05.2016
Anzeige
Monte Carlo

Nico Rosberg und sein deutscher Formel 1-Rivale Sebastian Vettel stehen beim Großen Preis von Monaco vor einer schweren Aufgaben. Mercedes-Pilot Rosberg muss heute von Platz zwei starten. Vettel steht im Ferrari dahinter auf Position vier. Die Pole Position für den Klassiker in Monte Carlo sicherte sich Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo. Für den Australier ist es die erste Pole seiner Karriere. Titelverteidiger Lewis Hamilton wird das Rennen von Rang drei in seinem Mercedes in Angriff nehmen.

dpa

Mehr zum Thema

Sebastian Vettel und Ferrari wollen es wissen. Seit anderthalb Jahrzehnten gewann die Scuderia nicht mehr in Monaco. Zu den schärfsten Rivalen der Silberpfeile um den Klassiker-Sieg zählen aber auch die Red Bulls mit Teenager-Triumphator Max Verstappen.

26.05.2016

Der Hafen voller sündhaft teuer Jachten, die Straßen frei für die Jagd um Tausendstelsekunden: Formel 1 in Monte Carlo. Nicht irgendein Großer Preis, sondern DER Grand Prix der Motorsport-Königsklasse.

28.05.2016

Die Pole ist nirgendwo so wichtig wie hier. Überholen ist in Monaco so gut wie unmöglich. Nur einer kann aber von Platz eins starten, Kandidaten scheint es deutlich mehr zu geben. Kann Rosberg sie alle schlagen?

28.05.2016
Anzeige