Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Strafverfahren gegen Ex-FIFA-Generalsekretär Valcke in der Schweiz

Zürich Strafverfahren gegen Ex-FIFA-Generalsekretär Valcke in der Schweiz

Die Schweizer Bundesanwaltschaft BA hat ein Strafverfahren gegen den früheren FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke eröffnet.

Zürich. Die Schweizer Bundesanwaltschaft BA hat ein Strafverfahren gegen den früheren FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke eröffnet. Die Ermittlungen seien unter anderem wegen Verdachts der mehrfachen ungetreuen Geschäftsbesorgung aufgenommen worden, teilte die BA der dpa mit. Deshalb gab es heute Hausdurchsuchungen, Valcke wurde dabei nicht verhaftet. Der Franzose war im Januar von der FIFA entlassen worden, er ist von den Ethikhütern des Fußball-Weltverbands für zwölf Jahre gesperrt. Valcke aoll unter anderem illegale Ticketgeschäfte für die WM 2014 geduldet und befördert haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Paris

Die Schweizer Bundesanwaltschaft hat ihre Ermittlungen im Fall Blatter/Platini auf Frankreich ausgeweitet. Laut eines Artikels könnte es um die Miete für ein Büro in Paris gehen. Der suspendierte UEFA-Boss Platini wehrt sich und wittert wieder eine Verschwörung.

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr