Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Stuttgart auf Rang zwei - Hannover neuer Zweitliga-Dritter
Extra Stuttgart auf Rang zwei - Hannover neuer Zweitliga-Dritter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 30.10.2016
Anzeige
Düsseldorf

Die einstigen Erstligisten VfB Stuttgart und Hannover 96 sind zurück auf den vorderen Plätzen in der 2. Fußball-Bundesliga. Mit einem 3:1 beim Karlsruher SC rückten die Schwaben auf Tabellenplatz zwei vor. Hannover 96 arbeitete sich durch das 3:1 über die Würzburger Kickers auf Rang drei vor. Beide Teams profitierten am 11. Spieltag von der Schwäche der Spitzenteams. Denn die bisherigen Verfolger von Tabellenführer Eintracht Braunschweig aus Berlin und Heidenheim gingen am Wochenende leer aus. Heidenheim verlor beim VfL Bochum 1:2.

dpa

Mehr zum Thema
Fußball DFL sieht keine Verstöße - FCK wehrt sich gegen Pleite-Vorwurf 2008

Der 1. FC Kaiserslautern steht wieder einmal wegen finanzieller Probleme in den Schlagzeilen. Der vierfache deutsche Fußball-Meister wehrt sich aber gegen Vorwürfe, er sei 2008 pleite gewesen.

28.10.2016

Turbulenter Auftakt zum elften Spieltag in der 2. Liga: Spitzenreiter Braunschweig gibt einen sichergeglaubten Auswärtssieg in Dresden noch her. 1860 München schießt sich gegen Aue aus der Krise, Bielefeld feiert den ersten Saisonsieg in der Liga.

29.10.2016

Die imposante Heimserie des Zweitligisten 1. FC Union Berlin ist nach 14 Spielen ohne Niederlage gerissen. Die Hauptstädter unterlagen Fortuna Düsseldorf mit 0:1 (0:1).

30.10.2016
Anzeige