Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Tabellenführer Leipzig siegt 4:1 beim SC Freiburg
Extra Tabellenführer Leipzig siegt 4:1 beim SC Freiburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 25.11.2016
Anzeige
Freiburg

RB Leipzig hat das Aufsteiger-Duell beim SC Freiburg klar für sich entschieden und bleibt Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. RB gewann 4:1 und baute seinen Vorsprung auf die Bayern vorübergehend auf sechs Punkte aus. Die Münchner empfangen am Samstag Bayer Leverkusen. Naby Keita brachte die Sachsen schon nach zwei Minuten in Führung. Timo Werner sorgte mit einem Doppelpack für die Vorentscheidung, Marcel Sabitzer erzielte den Endstand. Florian Niederlechner traf für Freiburg zum zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1.

dpa

Mehr zum Thema
Fußball FC Bayern vor Präsidentenwahl - Uli Hoeneß - Der Patriarch kehrt zurück

„Das war's noch nicht!“ Der trotzige Satz von Uli Hoeneß wird mit dem Comeback als Präsident des FC Bayern wahr. Rummenigge wird die Macht beim Rekordmeister wieder teilen müssen. Auch extern - von Daum bis Watzke - wird mit Spannung verfolgt, was in München passiert.

21.11.2016

Bei RB Leipzig herrscht nach eigenen Angaben Alltag. Nichts sei zu spüren von besonderer Freude, gleich gar nicht von Überheblichkeit wegen der Tabellenführung. Vor dem nächsten Gegner SC Freiburg zeigen die Sachsen Respekt.

24.11.2016

Vereine, die schon lange zur Fußball-Bundesliga gehören und häufig junge Spieler einsetzen, erhalten künftig einen höheren Anteil an den milliardenschweren TV-Geldern.

24.11.2016
Anzeige