Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Tabellenführer Leipzig siegt 4:1 beim SC Freiburg

Freiburg Tabellenführer Leipzig siegt 4:1 beim SC Freiburg

RB Leipzig hat das Aufsteiger-Duell beim SC Freiburg klar für sich entschieden und bleibt Tabellenführer der Fußball-Bundesliga.

Freiburg. RB Leipzig hat das Aufsteiger-Duell beim SC Freiburg klar für sich entschieden und bleibt Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. RB gewann 4:1 und baute seinen Vorsprung auf die Bayern vorübergehend auf sechs Punkte aus. Die Münchner empfangen am Samstag Bayer Leverkusen. Naby Keita brachte die Sachsen schon nach zwei Minuten in Führung. Timo Werner sorgte mit einem Doppelpack für die Vorentscheidung, Marcel Sabitzer erzielte den Endstand. Florian Niederlechner traf für Freiburg zum zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
FC Bayern vor Präsidentenwahl
Uli Hoeneß will sich wieder zum Präsidenten des FC Bayern wählen lassen.

„Das war's noch nicht!“ Der trotzige Satz von Uli Hoeneß wird mit dem Comeback als Präsident des FC Bayern wahr. Rummenigge wird die Macht beim Rekordmeister wieder teilen müssen. Auch extern - von Daum bis Watzke - wird mit Spannung verfolgt, was in München passiert.

mehr
Mehr aus Sport
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr