Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Terror-Pläne gegen Olympia - zehn Festnahmen in Brasilien
Extra Terror-Pläne gegen Olympia - zehn Festnahmen in Brasilien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 21.07.2016
Anzeige
Rio de Janeiro

Brasiliens Bundespolizei hat zehn Verdächtige festgenommen, die einen Terroranschlag auf die Olympischen Spiele geplant haben sollen. Wie Justizminister Alexandre de Moraes mitteilte, sind alle Festgenommenen Brasilianer. Sie kamen in Untersuchungshaft. An der Operation in zehn Bundesstaaten nahmen 130 Polizisten teil - es gibt Hinweise auf islamistische Motive der Gruppe, die sich „Verteidiger der Scharia“ genannt habe. Den Verdächtigten könnten bis zu 15 Jahre Haft drohen.

dpa

Mehr zum Thema

Der tschechische Tennisprofi Tomas Berdych hat als zweiter Top-Ten-Spieler seine Olympia-Teilnahme abgesagt.

17.07.2016

Fast 14 000 Luftangriffe gegen die IS-Terrormiliz hat die US-geführte Koalition in Syrien und im Irak geflogen. Der sogenannte Islamische Staat schrumpft geografisch. Aber eine regionale Niederlage des Kalifats ist nicht das Ende des Netzwerks - im Gegenteil.

26.07.2016

Ihre Hoffnungen haben sich erfüllt: Triathletin Laura Lindemann darf nun doch zu den Olympischen Spielen nach Rio und neben Anne Haug starten. Doch drei Startplätze bleiben nach den Querelen der vergangenen Tage verloren.

20.07.2016
Anzeige