Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Thomas Röhler jubelt über den ganz großen Wurf: Gold in Rio
Extra Thomas Röhler jubelt über den ganz großen Wurf: Gold in Rio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:52 21.08.2016
Anzeige
Rio de Janeiro

44 Jahre nach dem Gold-Coup von Klaus Wolfermann in München hat Deutschland wieder einen Speerwurf-Olympiasieger. Thomas Röhler aus Jena kam in Rio de Janeiro im fünften Durchgang auf 90,30 Meter. Silber ging an Weltmeister Julius Yego aus Kenia mit 88,24 Metern, der sich allerdings verletzte und die letzten zwei Würfe nicht mehr absolvieren konnte. Bronze gewann Keshorn Walcott aus Trinidad und Tobago mit 85,38. Johannes Vetter aus Offenburg wurde mit 85,32 Metern Vierter, der Mainzer Julian Weber mit nur 81,36 Metern Neunter.

dpa

Mehr zum Thema

Der Kenianer David Rudisha hat sich erneut den Olympiasieg über 800 Meter gesichert. Der 27-Jährige triumphierte in Rio de Janeiro in 1:42,15 Minuten.

16.08.2016

Usain Bolt kniete sich auf die Bahn und küsste die Ziellinie. Der Supersprinter triumphiert bei Olympia in Rio auch über die 200 Meter. Sein Gold-Triple ist greifbar. Er ist bereit für die Heldenriege.

19.08.2016

Thomas Röhler belohnt sich in Rio für eine gute Saison: Er wird Olympiasieger. Der Mann aus Jena beendet damit eine lange deutsche Durststrecke in dieser Disziplin.

22.08.2016
Anzeige