Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Thomas Röhler jubelt über den ganz großen Wurf: Gold in Rio
Extra Thomas Röhler jubelt über den ganz großen Wurf: Gold in Rio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:22 21.08.2016
Anzeige
Rio de Janeiro

Deutschland hat wieder einen Speerwurf-Olympiasieger. 44 Jahre nach dem Gold-Coup von Klaus Wolfermann in München gewann Thomas Röhler mit 90,30 Metern Gold und feierte damit den größten Erfolg seiner Karriere. „Ich hatte schon beim Aufstehen ein super Gefühl. Es war ein super Jahr - das ist die Krönung“, sagte Röhler in der ARD. Für die deutschen Leichtathleten ist es die zweite Goldmedaille in Rio nach dem Diskus-Coup von Christoph Harting - und das dritte Edelmetall nach einer Woche Flaute. Daniel Jasinski hatte mit dem Diskus Bronze gewonnen.

dpa

Mehr zum Thema

Usain Bolt kniete sich auf die Bahn und küsste die Ziellinie. Der Supersprinter triumphiert bei Olympia in Rio auch über die 200 Meter. Sein Gold-Triple ist greifbar. Er ist bereit für die Heldenriege.

19.08.2016

Thomas Röhler belohnt sich in Rio für eine gute Saison: Er wird Olympiasieger. Der Mann aus Jena beendet damit eine lange deutsche Durststrecke in dieser Disziplin.

22.08.2016

44 Jahre nach dem Gold-Coup von Klaus Wolfermann in München hat Deutschland wieder einen Speerwurf-Olympiasieger. Thomas Röhler aus Jena kam in Rio de Janeiro im fünften Durchgang auf 90,30 Meter.

21.08.2016
Anzeige