Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Tony Martin zum vierten Mal Zeitfahr-Weltmeister
Extra Tony Martin zum vierten Mal Zeitfahr-Weltmeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 12.10.2016
Anzeige
Doha

Radprofi Tony Martin hat zum vierten Mal den WM-Titel im Einzelzeitfahren gewonnen. Der 31-Jährige siegte bei der Straßenrad-WM in Doha vor dem weißrussischen Vorjahressieger Wasil Kirijenka und zog mit dem Schweizer Rekordgewinner Fabian Cancellara gleich.Martin erlebt damit in Doha sein Happy End, nachdem er eine enttäuschende Saison hinter sich hatte. Bei der Tour de France hatte er verletzt aufgeben müssen, bei den Olympischen Spielen in Rio war er nicht über Platz zwölf hinausgekommen.

dpa

Mehr zum Thema

Tony Martin hat vor der Straßenrad-WM in Doha nichts unversucht gelassen. Nach der Rio-Pleite ist er zu seiner alten Sitzposition zurückgekehrt. Dazu hat er vor dem Heizlüfter Einheiten für Katar geschoben. Alles für das große Ziel: vierter WM-Triumph.

11.10.2016

Lisa Brennauer sind in diesem Jahr die Zeitfahrqualitäten abhanden gekommen. Schon bei den Olympischen Spielen hatte sie mit der Medaillenvergabe nichts zu tun, nun enttäuscht die Weltmeisterin von 2014 auch in Doha. Es reicht nur zu Platz sechs.

12.10.2016

Radprofi Tony Martin hat zum vierten Mal den WM-Titel im Einzelzeitfahren gewonnen.

12.10.2016
Anzeige